Testfragen für den Erwerb des Fischereischeines

Hinweis: Der Bewerber hat den Test bestanden, wenn er mindestens fünfundvierzig der gestellten sechzig Fragen richtig beantwortet hat und dabei mindestens die Hälfte der Fragen in jedem der fünf Prüfungsgebiete richtig beantwortet sind.



Komplex: Allgemeine Fischkunde

Nr. Frage Antwort a Antwort b Antwort c
1 Woran erkennt man die Grieskörnchenkrankheit?
2 Welches ist das auffälligste Merkmal frisch geschlüpfter Fischlarven?
3 Womit steuern die Fische die Tauchtiefe?
4 Welchen Fisch bezeichnet man als torpedo- oder spindelförmig?
5 Wo verlaufen die Hauptblutgefäße?
6 Wie viele Süßwasserfischarten kommen in Deutschland vor?
7 Welche Fischarten haben Stachelstrahlen an einigen Flossen?
8 Welche Körperformen haben die in starker Strömung lebenden Fische?
9 Wo nehmen die Fische mit endständigem Maul überwiegend die Nahrung auf?
10 Wie nennt man die Kleinwüchsigkeit in Fischbeständen infolge großer Bestandsdichte?
11 Was kann anhand der Schuppen neben dem Alter noch bestimmt werden?
12 Womit atmet der Fisch, um Sauerstoff aufzunehmen?
richtig beantwortete Fragen:
falsch beantwortete Fragen:
nicht beantwortete Fragen:

Komplex: Besondere Fischkunde

Nr. Frage Antwort a Antwort b Antwort c
1 Welcher Fisch hat sogenannte "Hundszähne"?
2 Welche Lebensweise hat der Wittling?
3 Welche Fischart ist in der Abbildung dargestellt?
2011-12-16_16h-12m-46s_Bild_zu_460_Moderlieschen.jpg
4 Welcher Fisch lebt als Schwarmfisch?
5 Wie kann man die Plötze (Rotauge) von der Rotfeder unterscheiden?
6 Welche Fische rauben hauptsächlich nachts, wo das Sehvermögen keine Rolle spielt?
7 Welche Neunaugenart erreicht die größte Länge?
8 Welche der aufgeführten Fischarten sind Winterlaicher?
9 Welcher Fisch hat keine Schwimmblase?
10 Welchen Lebensraum bevorzugt die Äsche?
11 Wodurch unterscheidet sich die Regenbogen- von der Bachforelle?
12 Wie oft laicht der europäische Lachs?
richtig beantwortete Fragen:
falsch beantwortete Fragen:
nicht beantwortete Fragen:

Komplex: Gerätekunde

Nr. Frage Antwort a Antwort b Antwort c
1 Wozu dient eine Schwingspitze?
2 In welcher Reihenfolge sollte ein gefangener maßiger Fisch behandelt werden?
3 Bei welchem aufgeführten Rollentyp dreht sich beim Werfen die Schnurtrommel?
4 Was bezeichnet man als "Drilling"?
5 Welche Hakenformen gibt es hinsichtlich des Anbindens?
6 Für welche Angelmethode ist die Multirolle besonders geeignet?
7 Der Schnurfangbügel gehört zu welchem Rollentyp?
8 Bei welcher Angelmethode wird in der Montage kein Blei verwendet?
9 Welche Fischarten können mit dem blanken Haken geangelt werden?
10 Welche Aussage ist für das Spinnangeln richtig?
11 Welche Arten von Bissanzeigern gibt es?
12 Bei welcher Angelmethode kann es sinnvoll sein, anzufüttern?
richtig beantwortete Fragen:
falsch beantwortete Fragen:
nicht beantwortete Fragen:

Komplex: Gewässerkunde

Nr. Frage Antwort a Antwort b Antwort c
1 Welche Fische werden häufig von Bandwürmern befallen?
2 Von welchen Nährtieren lebt im Wesentlichen die Fischbrut?
3 Wo leben die Bachflohkrebse?
4 In welcher aufgeführten Fließwasserregion ist der Jahrestemperaturunterschied am geringsten?
5 Welche Besonderheit weist ein nährstoffarmer See auf?
6 Was ist ein Kiemenkrebs?
7 Welches der Lebewesen gehört nicht zu den Insekten?
8 Für welche Fischarten sind die Seegraswiesen der Ostsee der bevorzugte Lebensraum?
9 Wo leben die Miesmuscheln?
10 In welcher Zone des Sees kommt die Wasserpest vor?
11 Welche Eigenschaften kennzeichnen die Kaulbarsch-/Flunderregion der Fließgewässer?
12 Woraus setzt sich das pflanzliche Plankton überwiegend zusammen?
richtig beantwortete Fragen:
falsch beantwortete Fragen:
nicht beantwortete Fragen:

Komplex: Rechtskunde

Nr. Frage Antwort a Antwort b Antwort c
1 Was ist bei der Eisfischerei / Eisangeln zu beachten?
2 Wann darf ein Fischereiaufseher einem Angler einen Platzverweis aussprechen?
3 Wem obliegt der Fischereischutz?
4 Wer darf nach dem Tierschutzgesetz ein Wirbeltier töten?
5 Welche Fischart hat ein gesetzliches Mindestmaß von 38 cm in den Küstengewässern M-V?
6 Welchen Zeitraum gilt die Fischereiabgabemarke für die Gültigkeit des Fischereischeins?
7 Wer stellt den Fischereischein auf Lebenszeit aus?
8 Welche Schonzeit hat das Meerneunauge gemäß KüFVO in den Küstengewässern M-V?
9 Was ist in Naturschutzgebieten zu beachten?
10 Was versteht man unter Gewässerschutz?
11 Welche der aufgeführten Fanggeräte dürfen von Anglern verwendet werden?
12 Muss sich ein Angler auch durch den Personalausweis ausweisen?
richtig beantwortete Fragen:
falsch beantwortete Fragen:
nicht beantwortete Fragen: