Testfragen für den Erwerb des Fischereischeines

Hinweis: Der Bewerber hat den Test bestanden, wenn er mindestens fünfundvierzig der gestellten sechzig Fragen richtig beantwortet hat und dabei mindestens die Hälfte der Fragen in jedem der fünf Prüfungsgebiete richtig beantwortet sind.



Komplex: Allgemeine Fischkunde

Nr. Frage Antwort a Antwort b Antwort c
1 Ist bei den Fischen der Geruchssinn ausgebildet?
2 Welche Körperform haben Fische, die auf den Sandgründen der Ostsee leben?
3 Warum können einige Fischarten besonders gut hören?
4 Was versteht man unter dem Begriff "Verbuttung"?
5 Welche Körpertemperatur haben die Fische?
6 Was sind Kammschuppen?
7 Was ist Laichausschlag?
8 Welche Fischarten werden von der Bauchwassersucht befallen?
9 Wo liegen die Nieren beim Fisch?
10 Was versteht man unter "unpaarige Flossen"?
11 Was ist der Laichhaken?
12 Warum können große Weißfische kaum noch an einem Befall mit Riemenbandwurm erkranken?
richtig beantwortete Fragen:
falsch beantwortete Fragen:
nicht beantwortete Fragen:

Komplex: Besondere Fischkunde

Nr. Frage Antwort a Antwort b Antwort c
1 Welcher Plattfisch hat auf der beschuppten, glatten Augenseite und auf den Flossen große rötliche Punkte?
2 Welche Nahrung bevorzugt der Aal?
3 Welche Fischart bewohnt die Fließgewässer der Forellen- und Äschenregion?
4 Welche Schuppen hat der Brassen?
5 Welcher Plattfisch hat eine rauhe schuppenlose Augenseite und zu beiden Seiten der Seitenlinie Knochenhöcker?
6 Welche Lebensweise haben Makrelen?
7 Wo laicht der Zander?
8 Welche aufgeführte Süßwasserfischart betreibt Brutpflege?
9 Welche Fische haben für den Menschen besonders schleimhautreizendes Blut?
10 Welche Fischart ist in der Abbildung dargestellt?
2011-12-16_16h-12m-17s_Bild_zu_462_Schlammpeitzger.jpg
11 Wie kann man die Scholle von der Flunder unterscheiden?
12 Welche Fischart ist in der Abbildung dargestellt?
2011-12-16_16h-12m-25s_Bild_zu_452_Dorsch.jpg
richtig beantwortete Fragen:
falsch beantwortete Fragen:
nicht beantwortete Fragen:

Komplex: Gerätekunde

Nr. Frage Antwort a Antwort b Antwort c
1 Was sind Blinker?
2 Wie muss das Vorfach im Vergleich zur Hauptschnur beschaffen sein?
3 Wie soll die Angelschnur unabhängig von der Angelmethode beim Aufwickeln auf die Rolle geführt werden?
4 Bei welchem aufgeführten Rollentyp dreht sich beim Werfen die Schnurtrommel nicht?
5 Was versteht man unter dem Begriff "Paternosterangel"?
6 Was verstehen wir unter der durchgehenden Aktion der Rute?
7 Beim Anbiß muss der Fisch den Auftrieb des Schwimmers überwinden. Welche Aussage ist richtig?
8 Welche Fischarten werden üblicherweise mit Twistern geangelt?
9 Wozu wird beim Angeln ein Zollstock oder Metermaß benötigt?
10 Welche Angelmethode wird für den Fang von Hering häufig angewandt?
11 Wozu wird beim Angeln ein Unterfangkescher benötigt?
12 Welche Einteilung der Angelhaken nach der Zahl ihrer Spitzen gibt es?
richtig beantwortete Fragen:
falsch beantwortete Fragen:
nicht beantwortete Fragen:

Komplex: Gewässerkunde

Nr. Frage Antwort a Antwort b Antwort c
1 Welche Pflanze ist in der Abbildung dargestellt?
2 Bis zu welcher Tiefe können in einem stehenden Gewässer grüne Pflanzen dauerhaft leben?
3 Wann sind stehende Gewässer besonders fruchtbar?
4 Was ist zu tun wenn kranke oder tote Fische aufgefunden werden?
5 Welche Aussage ist über die Durchführung von Besatzmaßnahmen richtig?
6 Was kann aus einer chemischen und biologischen Gewässeruntersuchung ersehen werden?
7 Wo leben die Pierwürmer (Wattwürmer)?
8 In welche Kategorie gehört der in der Ostsee vorkommende Blasentang?
9 Wo leben die Hüpferlinge?
10 Wie ist der Nährstoffgehalt eines eutrophen Gewässers einzuschätzen?
11 Wann ist ein Gewässer eutroph?
12 Welches der Lebewesen lebt am Gewässergrund?
richtig beantwortete Fragen:
falsch beantwortete Fragen:
nicht beantwortete Fragen:

Komplex: Rechtskunde

Nr. Frage Antwort a Antwort b Antwort c
1 Unterliegen die Neunaugen den fischereirechtlichen Bestimmungen des Landes?
2 Welche Fischart hat ein gesetzliches Mindestmaß von 50 cm in den Küstengewässern M-V?
3 Welche Rechtsvorschriften beinhalten Regelungen zum Gewässerschutz?
4 Wo erhält man die grundlegenden Bestimmungen zum Angeln in einem anderen Bundesland?
5 Muss ich fischereirechtliche Gewässergrenzen beim Angeln berücksichtigen?
6 Ist das Wasserhaushaltsgesetz ein Bundes- oder Landesgesetz und was regelt es?
7 Muss sich ein Angler gegenüber einem ehrenamtlichen Fischereiaufseher ausweisen?
8 Ist das Schleppangeln in den Binnengewässern des Landes M-V erlaubt?
9 Welches gesetzliche Mindestmaß hat der Dorsch in den Küstengewässern M-V?
10 Welche Dokumente benötigt man für das Angeln in den Binnengewässern des Landes MV?
11 Welche Fischart hat ein gesetzliches Mindestmaß von 20 cm in den Küstengewässern M-V?
12 Wozu muss man sich nach Erwerb einer Angelerlaubnis für ein fremdes Gewässer informieren?
richtig beantwortete Fragen:
falsch beantwortete Fragen:
nicht beantwortete Fragen: