Testfragen für den Erwerb des Fischereischeines

Hinweis: Der Bewerber hat den Test bestanden, wenn er mindestens fünfundvierzig der gestellten sechzig Fragen richtig beantwortet hat und dabei mindestens die Hälfte der Fragen in jedem der fünf Prüfungsgebiete richtig beantwortet sind.



Komplex: Allgemeine Fischkunde

Nr. Frage Antwort a Antwort b Antwort c
1 Welche Funktion besitzt die Fettflosse der Salmoniden?
2 Welche Aufgabe hat die Schwanzflosse hauptsächlich?
3 Was ist der Laichhaken?
4 Wie heißen Fische, die einen Teil des Lebens im Süßwasser und einen anderen im Meer verbringen?
5 Warum sollen Fische mit Kamm- und Rundschuppen nicht zusammen gehältert werden?
6 Was verstehen wir unter "bauchständige" Bauchflossen?
7 Bei welchen Arten sind die Schlundzähne ein wichtiges Bestimmungsmerkmal?
8 Wie kann anhand der Schuppen das Alter bestimmt werden?
9 Welche Fähigkeiten hat das Auge des Fisches?
10 Wie verhalten sich Fische bei Sauerstoffmangel?
11 Wie wird der weibliche Fisch genannt?
12 Welches ist das auffälligste Merkmal frisch geschlüpfter Fischlarven?
richtig beantwortete Fragen:
falsch beantwortete Fragen:
nicht beantwortete Fragen:

Komplex: Besondere Fischkunde

Nr. Frage Antwort a Antwort b Antwort c
1 Welcher Fisch lebt ausschließlich am Grund von Gewässern?
2 Welche Schuppen hat der Zander?
3 Welche der aufgeführten Meeresfischart gebärt lebende Junge?
4 Wie schützt die Forelle ihren Laich vor Räubern?
5 Welche Fische rauben hauptsächlich nachts, wo das Sehvermögen keine Rolle spielt?
6 Welche Fischart ist in der Abbildung dargestellt?
2011-12-16_16h-12m-47s_Bild_zu_450_Ukelei.jpg
7 Wann laicht der Brachsen (Blei)?
8 Wo laicht der Karpfen?
9 Welcher Fisch lebt bevorzugt in der flachen Uferzone eines Sees?
10 Welche Fischart ist in der Abbildung dargestellt?
2011-12-16_16h-12m-42s_Bild_zu_453_Karausche.jpg
11 Wie viele Barteln hat der Schlammpeitzger?
12 Welche Fischart ist in der Abbildung dargestellt?
2011-12-16_16h-12m-59s_Bild_zu_461_Rotfeder.jpg
richtig beantwortete Fragen:
falsch beantwortete Fragen:
nicht beantwortete Fragen:

Komplex: Gerätekunde

Nr. Frage Antwort a Antwort b Antwort c
1 Bei welchen Wassertiefen benutzt man Gleit- oder Laufposen?
2 Bei welcher Pose benötigt man einen Stopper?
3 Was versteht man unter dem Begriff "Paternosterangel"?
4 Welche Arten von Wirbeln werden unterschieden?
5 Welche Angelmethode wird für den Fang von Plötzen häufig angewandt?
6 Wovon hängt in erster Linie die zu verwendende Schnurstärke ab?
7 Welcher Gegenstand ist hier abgebildet?
8 Wozu wird beim Angeln ein Zollstock oder Metermaß benötigt?
9 Womit muss ein Fisch betäubt werden?
10 Welche Arten der künstlichen Fliegen unterscheiden wir?
11 Was verstehen wir unter der Aktion einer Rute?
12 Was muss bei Beginn des Angelns am zusammengestellten Gerät geprüft werden?
richtig beantwortete Fragen:
falsch beantwortete Fragen:
nicht beantwortete Fragen:

Komplex: Gewässerkunde

Nr. Frage Antwort a Antwort b Antwort c
1 Welche Aussage ist für das Mindestmaß der Fische nach den Fischereiregeln richtig?
2 Wie ist der Nährstoffgehalt eines eutrophen Gewässers einzuschätzen?
3 Welche Fischarten leben neben den Leitfischen in der Forellenregion?
4 Wo leben die Eintagsfliegenlarven?
5 In welche Kategorie der Pflanzen gehört die gelbe Teichrose?
6 Was sind Parasiten?
7 Welche Lebewesen werden als Erzeuger / Produzenten bezeichnet?
8 Welche Organismen gehören zum tierischen Plankton?
9 Wozu gehört der Ergasilus (Kiemenkrebs)?
10 In welche Kategorie der Pflanzen gehört die Wasserlinsen?
11 Welches Lebewesen ist in der Abbildung dargestellt?
12 Was versteht man unter dem pH-Wert?
richtig beantwortete Fragen:
falsch beantwortete Fragen:
nicht beantwortete Fragen:

Komplex: Rechtskunde

Nr. Frage Antwort a Antwort b Antwort c
1 Dürfen Wettfischveranstaltungen durchgeführt werden?
2 Welche Schonzeit hat die Meerforelle gemäß KüFVO in den Küstengewässern M-V?
3 Wem steht das Fischereirecht an einem Gewässer zu?
4 Welche Schonzeit hat der Hecht gemäß KüFVO in den Küstengewässern M-V?
5 Wo erhält man die grundlegenden Bestimmungen zum Angeln in einem anderen Bundesland?
6 Welche Fischart hat ein gesetzliches Mindestmaß von 30 cm in den Küstengewässern M-V?
7 Welche Tiere stehen grundsätzlich unter Naturschutz?
8 Dürfen Angler gefangene Fische verkaufen?
9 Welches gesetzliche Mindestmaß hat die Meerforelle in den Küstengewässern M-V?
10 Ist das Schleppangeln in den Binnengewässern des Landes M-V erlaubt?
11 Was ist in Naturschutzgebieten zu beachten?
12 Muss sich ein Angler gegenüber einem ehrenamtlichen Fischereiaufseher ausweisen?
richtig beantwortete Fragen:
falsch beantwortete Fragen:
nicht beantwortete Fragen: