Testfragen für den Erwerb des Fischereischeines

Hinweis: Der Bewerber hat den Test bestanden, wenn er mindestens fünfundvierzig der gestellten sechzig Fragen richtig beantwortet hat und dabei mindestens die Hälfte der Fragen in jedem der fünf Prüfungsgebiete richtig beantwortet sind.



Komplex: Allgemeine Fischkunde

Nr. Frage Antwort a Antwort b Antwort c
1 Warum sollen Fische mit Kamm- und Rundschuppen nicht zusammen gehältert werden?
2 Welche Sinne kennen wir bei den Fischen?
3 Was versteht man unter dem Laichausschlag?
4 Welche Fische werden von der Grießkörnchenkrankheit bevorzugt befallen?
5 Welche Aufgabe hat die Muskulatur?
6 Worüber können Schuppen neben dem Alter des Fisches noch Auskunft geben?
7 Was ist ein Laichhaken?
8 Wovon ist die unterschiedlich lange Entwicklungsdauer des Laiches abhängig?
9 Was erfolgt bei der Atmung in den Kiemenblättchen?
10 In welcher Entwicklungsstufe ist die Gewichtszunahme am größten?
11 Wie nennt man die Eier im Fischkörper?
12 Welcher Fisch wird als Milchner bezeichnet?
richtig beantwortete Fragen:
falsch beantwortete Fragen:
nicht beantwortete Fragen:

Komplex: Besondere Fischkunde

Nr. Frage Antwort a Antwort b Antwort c
1 Wo laicht der Karpfen?
2 Welche Fischart der dorschartigen Fische hat keine Bartel an der Unterlippe?
3 Welche Lebensweise hat die Meerforelle?
4 Welche Nährtiere bevorzugt der Ukelei?
5 Wie kann man die Scholle von der Flunder unterscheiden?
6 Welcher der Fische hat einen Kiemendeckeldorn?
7 Welche Fischart ist in der Abbildung dargestellt?
2011-12-16_16h-12m-31s_Bild_zu_463_Bachforelle.jpg
8 Welcher Fisch legt seine Eier in selbstgebaute Nester?
9 Welche der aufgeführten Fische laichen im Herbst und Winter?
10 Warum heißt der Steinbeißer auch Dorngrundel?
11 Wo laicht der Barsch?
12 Welche Fischart ist in der Abbildung dargestellt?
2011-12-21_15h-12m-44s_Bild_zu_442_Barbe.jpg
richtig beantwortete Fragen:
falsch beantwortete Fragen:
nicht beantwortete Fragen:

Komplex: Gerätekunde

Nr. Frage Antwort a Antwort b Antwort c
1 Was versteht man unter dem Schleppangeln?
2 Welche Angelmethode wird für den Fang von Hecht und Zander häufig angewandt?
3 Welcher Knoten ist unten abgebildet?
4 Welche Köder verwendet man beim Flugangeln?
5 Wie sollte ein Knoten sein?
6 Was versteht man unter dem "Drill"?
7 Warum verwendet man zum Karpfenangeln keine Drillinge?
8 Wie werden Haken bezeichnet, die am Schenkel Widerhaken haben?
9 Welche Art Blei ist fest an der Schnur befestigt?
10 Welche Fischarten werden üblicherweise mit Spinnern geangelt?
11 Werden beim Pilken Bissanzeiger verwendet?
12 Welche der aufgeführten Fischarten werden überwiegend mit großen Einfachhaken gefangen?
richtig beantwortete Fragen:
falsch beantwortete Fragen:
nicht beantwortete Fragen:

Komplex: Gewässerkunde

Nr. Frage Antwort a Antwort b Antwort c
1 Wodurch zeichnet sich ein nahrungsarmer See aus?
2 Welches Fischnährtier ist in der Abbildung dargestellt?
3 Was wird als Wasserblüte bezeichnet?
4 In welchen Zonen entsteht am ehesten Sauerstoffmangel?
5 Welche Maßnahmen sind bei der Feststellung eines größeren Fischsterbens unverzüglich zu tun?
6 Wie wirkt die zunehmende Wassertemperatur auf den Sauerstoffgehalt?
7 Wo leben die Schlammröhrenwürmer?
8 Was ist die Hauptursache für das Verschwinden vieler Insektenlarven?
9 Welche Eigenschaften kennzeichnen die Kaulbarsch-/Flunderregion der Fließgewässer?
10 Welche Lebewesen werden als Zersetzer/Reduzenten bezeichnet?
11 Wann ist ein Gewässer eutroph?
12 Welche pH-Werte sind für Fische geeignet?
richtig beantwortete Fragen:
falsch beantwortete Fragen:
nicht beantwortete Fragen:

Komplex: Rechtskunde

Nr. Frage Antwort a Antwort b Antwort c
1 Sind Fische, die das Mindestmaß noch nicht erreicht haben, in das Gewässer zurückzusetzen?
2 Was ist beim Transport von lebenden Fischen zu beachten?
3 Welche Handlung muss gemäß Tierschutzrecht vor dem Töten eines Fisches vorgenommen werden?
4 Ist der Fang des Deutschen Edelkrebses erlaubt?
5 Darf ein Angler Eier aus Nestern von fischfressenden Vögeln entnehmen?
6 Was ist bei der Verwendung der Schleppangel in den Binnengewässern zu beachten?
7 Dürfen Angler mit Handangeln das Ufer von Gewässern zur Ausübung des Fischfanges betreten?
8 Welche Fischart hat ein gesetzliches Mindestmaß von 35 cm in den Binnengewässern M-V?
9 Was ist die allgemeine Pflicht im Sinne des Naturschutzgesetzes?
10 Was wird unter dem Begriff "Fischereiberechtigter" verstanden?
11 Was ist beim Angeln in der Nähe von Fischaufstiegs- und -abstiegshilfen zu beachten?
12 Welche Schonzeit hat die Zährte gemäß KüFVO in den Küstengewässern M-V?
richtig beantwortete Fragen:
falsch beantwortete Fragen:
nicht beantwortete Fragen: