Testfragen für den Erwerb des Fischereischeines

Hinweis: Der Bewerber hat den Test bestanden, wenn er mindestens fünfundvierzig der gestellten sechzig Fragen richtig beantwortet hat und dabei mindestens die Hälfte der Fragen in jedem der fünf Prüfungsgebiete richtig beantwortet sind.



Komplex: Allgemeine Fischkunde

Nr. Frage Antwort a Antwort b Antwort c
1 Wie werden die karpfenartigen Fische (Weißfische) noch bezeichnet?
2 Was für ein Skelett haben Neunaugen?
3 Zu welcher Gruppe gehören die Rochen und Haie?
4 Welche Aussage trifft für die Länge des Darms der Cypriniden zu?
5 Welchen Fisch bezeichnet man als plattgedrückt?
6 Wie kann bei Fischen ohne Schuppen das Alter bestimmt werden?
7 Womit steuern die Fische die Tauchtiefe?
8 Test
9 Was bedeutet Winterlaicher?
10 Woran erkennt man die Furunkulose bei den Forellen?
11 Zu welcher der aufgeführten Gruppe gehört die Mehrzahl der Fische?
12 Wo befindet sich der Ferntastsinn bei den Fischen?
richtig beantwortete Fragen:
falsch beantwortete Fragen:
nicht beantwortete Fragen:

Komplex: Besondere Fischkunde

Nr. Frage Antwort a Antwort b Antwort c
1 Wann laicht der Brachsen (Blei)?
2 Welche Aussage zu den Rückenflossen des Flußbarsches ist richtig?
3 Welche Lebensweise hat die Meerforelle?
4 Wie kann man den einsömmrigen Zander vom einsömmrigen Barsch unterscheiden?
5 Welcher Fisch hat bauchständige Bauchflossen?
6 Woraus besteht die Nahrung der Barsche?
7 Welche Fischart ist in der Abbildung dargestellt?
2011-12-16_16h-12m-29s_Bild_zu_456_Nase.jpg
8 Wo laicht der Karpfen?
9 Welche Fischart ist in der Abbildung dargestellt?
2011-12-16_16h-12m-23s_Bild_zu_449_Blei.jpg
10 Welche Fischart hat keine paarigen Flossen?
11 Welcher Fisch besitzt grüne Knochen?
12 Welcher Weißfisch hat keine Kieferbezahnung, obwohl er ein Raubfisch ist?
richtig beantwortete Fragen:
falsch beantwortete Fragen:
nicht beantwortete Fragen:

Komplex: Gerätekunde

Nr. Frage Antwort a Antwort b Antwort c
1 Was ist beim Landen eines größeren Fisches zu beachten?
2 Welcher Gegenstand ist hier abgebildet?
3 In welcher Reihenfolge sollte ein gefangener maßiger Fisch behandelt werden?
4 Welcher Köder ist hier abgebildet?
5 Was sind Nymphen?
6 Gibt es Haken ohne Widerhaken?
7 Für welche Fischarten werden zum Fang pflanzliche Köder (z.B. Mais) verwendet?
8 Wie kann eine Pose im Wasser senkrecht aufgestellt werden?
9 Welche Angelhaken sollen beim Angeln auf Friedfische nicht benutzt werden?
10 Welche Köder verwendet man beim Spinnangeln?
11 Was sind Twister?
12 Wozu dient ein Wirbel?
richtig beantwortete Fragen:
falsch beantwortete Fragen:
nicht beantwortete Fragen:

Komplex: Gewässerkunde

Nr. Frage Antwort a Antwort b Antwort c
1 Welche künstlichen Gewässer gibt es?
2 Warum sind Mindestmaße für Fische unbedingt erforderlich?
3 Welches Wasser ist in der Regel sauerstoffarm?
4 In welcher Reihenfolge kommen in Seen die Wasserpflanzen vom Ufer zur Seemitte hin vor?
5 Welchen Einfluß nimmt der sauere Regen auf unsere Gewässer?
6 Welche Maßnahmen sind bei der Feststellung eines größeren Fischsterbens unverzüglich zu tun?
7 Welche größeren Vogelarten können zu ernsthaften Gefahren für den Fischbestand werden?
8 Welche Tierart ist für den Forellenbach ein typisches Fischnährtier?
9 Wo schmarotzen die Fischegel?
10 Welche Fischarten leben neben den Leitfischen in der Äschenregion?
11 Was ist zu tun wenn kranke oder tote Fische aufgefunden werden?
12 Bilden sich bei Fließgewässern, von der Quelle bis zur Mündung, unterschiedliche Lebensräume für Fische?
richtig beantwortete Fragen:
falsch beantwortete Fragen:
nicht beantwortete Fragen:

Komplex: Rechtskunde

Nr. Frage Antwort a Antwort b Antwort c
1 Für welche Art der Benutzung im Sinne des Wassergesetzes ist eine Erlaubnis oder Bewilligung erforderlich?
2 Wer ist für die gesetzlichen Regelungen in der Küstenfischerei zuständig?
3 Für welche Grundstücke gilt das Uferbetretungsrecht nicht?
4 Ist der Fischfang in Fischwegen erlaubt?
5 Ist das Wasserhaushaltsgesetz ein Bundes- oder Landesgesetz und was regelt es?
6 Welche Fischart hat ein gesetzliches Mindestmaß von 40 cm in den Küstengewässern M-V?
7 Welche Regel gilt in der Nähe von Fischaufstiegs- und -abstiegshilfen?
8 Welches gesetzliche Mindestmaß hat der Aland in den Binnengewässern M-V?
9 Wer stellt den Fischereischein auf Lebenszeit aus?
10 Wie wird die tierschutzrechtliche Sachkunde nachgewiesen?
11 Welche Fischart hat ein gesetzliches Mindestmaß von 50 cm in den Küstengewässern M-V?
12 Ist das Schleppangeln in den Küstenengewässern des Landes M-V erlaubt?
richtig beantwortete Fragen:
falsch beantwortete Fragen:
nicht beantwortete Fragen: