Testfragen für den Erwerb des Fischereischeines

Hinweis: Der Bewerber hat den Test bestanden, wenn er mindestens fünfundvierzig der gestellten sechzig Fragen richtig beantwortet hat und dabei mindestens die Hälfte der Fragen in jedem der fünf Prüfungsgebiete richtig beantwortet sind.



Komplex: Allgemeine Fischkunde

Nr. Frage Antwort a Antwort b Antwort c
1 Was bedeutet Frühjahrslaicher?
2 Was erreichen die Fische durch die Schwarmbildung?
3 Welche Funktion hat das Blut?
4 Welche Sinne kennen wir bei den Fischen?
5 Wie wird der weibliche Fisch genannt?
6 Warum werden Fische als wechselwarme Tiere bezeichnet?
7 Wo liegt beim Fisch das Herz?
8 Welche Fische sind besonders sauerstoffbedürftig?
9 Ist bei den Fischen der Geruchssinn ausgebildet?
10 Welche Farbe hat die Gallenblase?
11 Welche Körperformen haben die in starker Strömung lebenden Fische?
12 Wie ist das Nervensystem aufgebaut?
richtig beantwortete Fragen:
falsch beantwortete Fragen:
nicht beantwortete Fragen:

Komplex: Besondere Fischkunde

Nr. Frage Antwort a Antwort b Antwort c
1 Welche Fischart ist in der Abbildung dargestellt?
2011-12-16_16h-12m-02s_Bild_zu_458_Aalmutter.jpg
2 Welche Flossenstellung ist für die Plötze (Rotauge) kennzeichnend?
3 Bei welcher Fischart besteht die Nahrung hauptsächlich aus tierischem Plankton?
4 Welche Schuppen besitzen die barschartigen Fische?
5 Welche Fische haben keine Schwimmblase?
6 Welche Nährtiere bevorzugt der Karpfen?
7 Wie viele Barteln hat der Schlammpeitzger?
8 Welche Bezahnung trifft für den Zander zu?
9 Wie viele Barteln hat der Giebel?
10 Wovon ernährt sich der "Spitzkopfaal" überwiegend?
11 Welche Fischart ist in der Abbildung dargestellt?
2011-12-16_16h-12m-47s_Bild_zu_450_Ukelei.jpg
12 Wie viele Kiemenöffnungen haben die Neunaugen an jeder Seite?
richtig beantwortete Fragen:
falsch beantwortete Fragen:
nicht beantwortete Fragen:

Komplex: Gerätekunde

Nr. Frage Antwort a Antwort b Antwort c
1 Mit welchen Knoten wird die Schnur an der Spulenachse befestigt?
2 Welcher Köder ist hier abgebildet?
3 Wie soll die Spulenbremse eingestellt werden?
4 Welche Arten der künstlichen Fliegen unterscheiden wir?
5 Welche Hilfsmittel dienen der sicheren Landung des Fisches?
6 In welcher Reihenfolge sollte ein gefangener maßiger Fisch behandelt werden?
7 Welcher Köder ist hier abgebildet?
8 Was muss bei Beginn des Angelns am zusammengestellten Gerät geprüft werden?
9 Wovon hängt in erster Linie die zu verwendende Schnurstärke ab?
10 Welche Aussage ist für das Angeln mit Blinkern richtig?
11 In welchem Behältnis können Köderfische aufbewahrt werden?
12 Wozu dient ein Wirbel?
richtig beantwortete Fragen:
falsch beantwortete Fragen:
nicht beantwortete Fragen:

Komplex: Gewässerkunde

Nr. Frage Antwort a Antwort b Antwort c
1 Warum sind mit organischen Stoffen belastete Abwässer für ein Gewässer schädlich?
2 Welche Reihenfolge gilt für die fischereilichen Fließwasserregionen von der Quelle bis zum Meer?
3 Welches der aufgeführten Gase ist für das Überleben der Fische wichtig?
4 In welchen Gewässern leben Fischarten mit hohem Sauerstoffbedarf?
5 Welche Fließwasserregion liegt in der Regel der Quelle am nächsten?
6 Welche Lebewesen gehören zum Zooplankton?
7 Welcher Faktor beeinflusst die Organismen in den Flussmündungen am Meer besonders?
8 Was versteht man unter dem Kreislauf des Wassers?
9 Welche Organismen gehören zum Plankton?
10 Welches Fischnährtier ist in der Abbildung dargestellt?
11 In welche Kategorie der Pflanzen gehört die Wasserpest?
12 Welche Fischnährtiere leben am Gewässergrund der Forellenregion?
richtig beantwortete Fragen:
falsch beantwortete Fragen:
nicht beantwortete Fragen:

Komplex: Rechtskunde

Nr. Frage Antwort a Antwort b Antwort c
1 Muss bei der Verwendung von Köderfischen etwas beachtet werden?
2 Welche Schonzeit hat die Bachschmerle gemäß BiFVO in den Binnengewässern M-V?
3 Wie wird die tierschutzrechtliche Sachkunde nachgewiesen?
4 Welche Fanggeräte gelten grundsätzlich als verbotene Fanggeräte?
5 Welche Schonzeit hat die Zährte gemäß KüFVO in den Küstengewässern M-V?
6 Welche Schonzeit hat der Bitterling gemäß BiFVO in den Binnengewässern M-V?
7 Wem steht das Fischereirecht an einem Gewässer zu?
8 Welche Vorschriften können Regelungen zur Einschränkung der Fischerei in Naturschutzgebieten beinhalten?
9 Gelten die Fischereischeine anderer Bundesländer auch in Mecklenburg-Vorpommern?
10 Müssen in den Küstengewässern ausgelegte Handangeln beaufsichtigt werden?
11 Welche Schonzeit hat der Zander gemäß KüFVO in den Küstengewässern M-V?
12 Welche Schonzeit hat der Lachs gemäß BiFVO in den Binnengewässern M-V?
richtig beantwortete Fragen:
falsch beantwortete Fragen:
nicht beantwortete Fragen: